Gesundheit

  • Video Screenshot, tags: für die sicherheit und zugänglichkeit von zu - Youtube
    Gesundheit

    Unverzichtbare Änderungen am Haus, um Sicherheit und Zugänglichkeit für Senioren zu gewährleisten

    Video Screenshot, tags: für die sicherheit und zugänglichkeit von zu - Youtube
    Video Screenshot – Youtube

    Da sich immer mehr Amerikaner dafür entscheiden, an Ort und Stelle zu altern, betonen Experten die Bedeutung von Modifikationen am Haus, um Sicherheit und Zugänglichkeit zu gewährleisten.

    Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Empfehlungen des National Institute on Aging und der AARP für Senioren, die unabhängig leben möchten.

    Sorgen Sie dafür, dass mindestens ein Außeneingang stufenlos ist, oder erwägen Sie den Einbau einer Rampe. In Wohnungen, in denen dies nicht der Fall ist, sollten Sie eine Bank im Eingangsbereich aufstellen, auf der Sie sitzen können, während Sie den Zugang zur Tür verwalten.

    Installieren Sie begehbare Duschen mit integrierten Bänken und rutschfesten Aufklebern oder Matten, um die Gefahr von Stürzen zu verringern. Bringen Sie Handbrausen an, um sich im Sitzen abzuspülen.

    Bringen Sie Haltegriffe in der Nähe von Duschwänden und Toiletten an, um sich besser abzustützen. Ziehen Sie eine erhöhte Toilette oder einen Toilettenaufgang in Betracht, um die Zugänglichkeit zu verbessern.

    Wenn Treppen eine Herausforderung darstellen, schaffen Sie ein Schlafzimmer auf der Hauptebene, indem Sie ein Arbeitszimmer oder einen Büroraum umfunktionieren. Sorgen Sie für einen einfachen Zugang zum Bett und prüfen Sie verstellbare Betten für zusätzlichen Komfort.

    Kleine Dinge, großer Unterschied

    Achten Sie auf Herdplatten mit Sicherheitsfunktionen, die die Bewohner warnen, wenn die Brenner aktiv sind, oder auf automatische Abschaltungen.

    Stellen Sie die wichtigsten Geräte so auf, dass sie gut erreichbar sind. Integrieren Sie ausziehbare Schubladen oder Tabletts in Schränke, um die Zugänglichkeit zu verbessern.

    Entscheiden Sie sich für Hebel-, Light-Touch- oder Sensor-Wasserhähne anstelle der traditionellen Drehknöpfe.

    Beseitigen Sie Möbel mit scharfen Ecken und reduzieren Sie das Durcheinander in den Räumen, um sie besser begehbar zu machen.

    Halten Sie Kabel aus den Gängen heraus, aber vermeiden Sie es, sie unter Teppiche zu legen. Wenn Sie Teppiche verwenden, sichern Sie sie mit rutschfesten Matten oder Antirutschband, um Rutschgefahr zu vermeiden.

    Oft wird übersehen, dass eine bessere oder zusätzliche Beleuchtung sehr hilfreich für Senioren sein kann, die sich bei schlechten Lichtverhältnissen nur schwer zurechtfinden. Es hilft, Stolperfallen und Stürze zu vermeiden.

    Bewegungsmelder außerhalb des Hauses sind nicht nur eine Investition in die Sicherheit für allein lebende Senioren, sondern erleichtern auch die Sicht beim nächtlichen Betreten und Verlassen des Hauses.

    Änderungen an der Wohnung für ältere Menschen müssen nicht viel Geld kosten. Kleine Dinge können einen großen Einfluss auf die Sicherheit und Funktionalität haben, wenn Sie sich darauf konzentrieren.

    AARP

    AARP, formerly the American Association of Retired Persons, is an interest group in the United States focusing on issues affecting those over the age of fifty. The organization, (wikipedia)

    Eunice Kennedy Shriver National Institute of Child Health and Human Development

    The Eunice Kennedy Shriver National Institute of Child Health and Human Development is one of the National Institutes of Health in the United States Department of Health and Human Services. (wikipedia)

  • Gesundheit

    Gesund gewinnen – so optimieren Sie Ihre Haltung während des Spielens im Online-Casino

    Das Spielen im Online-Casino ist eine gewinnbringende Freizeitbeschäftigung, welche von den Sorgen des Alltags ablenkt und dazu großen Spaß macht. Jedoch ist das lange Sitzen vor PC oder Smartphone folgenschwer für die Körperhaltung. Insbesondere der untere Rücken, die Schultern, der Nacken, die Handgelenke und die Augen werden negativ beansprucht.

    Dies kann zu Verletzungen führen, wie z. B. das Karpaltunnelsyndrom, das das tägliche Leben stark beeinträchtigt.

    Aus diesem Grund finden Sie nachfolgend Tipps, wie Sie Ihre Körperhaltung verbessern und Verletzungen vorbeugen können, damit Sie ohne Beeinträchtigung im Online-Casino gewinnen können.

    Der richtige Untergrund

    Schreibtische und Tische sind anderen Sitzgelegenheiten wie Sofas oder Stühlen vorzuziehen.

    Stühle und Sofas bieten keine ausreichende Unterstützung für Ihren Rücken und Ihre Hüften, wenn Sie versuchen, eine gute Haltung beizubehalten.
    Das Anlehnen an ein Sofa oder das Hinlegen belastet sogar den unteren Rücken, den Nacken und die Schultern.
    Auch unter dem Tisch sollte genügend Platz für die Füße sein. Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen und die Füße auf dem Boden abstellen, sollten Ihre Füße bequem unter dem Tisch stehen, so dass Sie genügend Platz haben, um die Beine übereinander zu schlagen.

    Um im Online Casino Deutschland die größten Gewinne zu erzielen, ist es wichtig, ein bequemes Setup zu haben!

    Eine passende Sitzgelegenheit

    Wählen Sie einen Stuhl, der Ihre Körperhaltung unterstützt und nicht beeinträchtigt.

    Eine gute Körperhaltung bedeutet, dass Sie mit geradem Rücken sitzen, die Hüfte parallel zum Boden und die Waden senkrecht zum Boden in einer Höhe, in der die Füße auf dem Boden stehen.

    Die Wahl eines guten Stuhls hängt sehr stark vom Tisch ab und umgekehrt. Die Möglichkeit, den Stuhl zu verstellen, kann sehr wichtig sein, wenn Sie andere, nicht ideale Teile, die bereits vorhanden sind, ausgleichen müssen.
    Denken Sie daran: Stühle sind so konzipiert, dass sie die Kurven der Wirbelsäule unterstützen. Ein Stuhl mit verstellbarer Neigung und Spannung ermöglicht es Ihnen, Ihre Haltung anzupassen, um Druckpunkte und Spannungen im Rücken zu verringern. Die Form der Rückenlehne sollte der natürlichen Krümmung der Wirbelsäule nachempfunden sein. Wenn der Stuhl nicht ausreichend gekrümmt ist, kann ein Kissen hinzugefügt werden, um den Halt zu verbessern.

    Ergonomischer Computerstuhl

    Ein Stuhl mit geschwungenen oder weichen Kanten kann weniger Druck auf die Rückseite der Beine ausüben als ein Stuhl mit harten Kanten. Es ist auch wichtig, einen Stuhl mit bequemen oder verstellbaren Armlehnen zu wählen. Die Armlehnen sollten so verstellbar sein, dass sie die Arme weich abstützen, wenn die Schultern entspannt sind. Es ist auch hilfreich, den Winkel der Unterarme bei der Benutzung der Tastatur einzustellen.

    Die Höhe des Stuhls sollte der Körpergröße des Benutzers und der Größe des Schreibtischs entsprechen. Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen, sollten Ihre Füße bequem auf dem Boden ruhen und zwischen Ihren Knien und dem Schreibtisch sollte ausreichend Platz sein.

    Die Materialien können variieren und hängen von Ihren Vorlieben ab. Generell sollten Sie sich für einen Stuhl entscheiden, der Halt und Komfort ohne Druckstellen bietet, atmungsaktiv ist und in Ihrem Budget liegt.

    Bildschirm

    Die Position des Bildschirms ist entscheidend, um den Druck auf Nacken, Schultern und Augen zu verringern. Die ideale Bildschirmgröße hängt von den persönlichen Gewohnheiten ab, aber die empfohlene Größe eines Computerbildschirms, um die Belastung zu minimieren, beträgt etwa 24-27 Zoll.

    Die Auflösung muss hoch genug sein, um Informationen ohne Blinzeln oder Überanstrengung des Nackens lesen zu können. Denken Sie daran, den Bildschirm so zu positionieren, dass er die richtige Körperhaltung unterstützt. Der Bildschirm sollte sich direkt vor Ihnen befinden, auf Augenhöhe oder etwas niedriger.

    Ein geeigneter Abstand zum Bildschirm beträgt etwa die Länge eines Arms.

    Schließlich sollten Sie Ihre Augen regelmäßig ausruhen. Legen Sie eine Pause ein, indem Sie sich von Zeit zu Zeit vom Bildschirm und vom Tisch entfernen. Passen Sie Kontrast und Helligkeit je nach Umgebung und Tageszeit an. Schauen Sie ab und zu in eine andere Richtung und konzentrieren Sie sich auf ein weit entferntes Objekt.

    Tastatur und Maus

    Legen Sie Ihre Ellbogen bequem an den Seiten ab. Beugen Sie sich möglichst wenig vor und strecken Sie die Arme nicht aus. Passen Sie Ihre Körpergröße an, damit Sie Ihre Schultern nicht durch zu hohes Stehen oder zu tiefes Bücken ermüden.

    Achten Sie darauf, dass Ihre Unterarme parallel zum Boden sind und auf den Armlehnen des Stuhls aufliegen. Wählen Sie eine Tastatur, die Ihre Handgelenke nicht in eine ungünstige Position zwingt oder nach hinten abknickt, und richten Sie die Tastatur auf den Buchstaben aus, nicht auf seine Größe.

    Die Tastatur sollte direkt vor Ihnen auf Ellbogenhöhe angebracht werden, mit ausreichend Platz zwischen Ihren Knien und Handgelenken, um eine ergonomische Haltung zu gewährleisten.

    Regelmäßige Pausen

    Regelmäßige Pausen schonen Muskeln und Gelenke, verringern das Gesundheitsrisiko und verbessern die Leistungsfähigkeit.

    Machen Sie einen kurzen Spaziergang an der frischen Luft. Regelmäßige Bewegung verringert das Risiko von Gesundheitsproblemen wie Schwellungen und Blutgerinnseln. Ein kurzer Spaziergang kann Ihre Stimmung und Konzentration verbessern.

    Stretching am Schreibtisch

    Wenn Sie genügend Platz haben, können Sie sich die Zeit nehmen, einige einfache Dehnungsübungen zu machen. Wenn Sie Ihren Körper beweglich halten, können Sie Muskelschmerzen und Steifheit in den Gelenken verringern. Denken Sie daran, Ihre Arme und Handgelenke, Ihren Nacken, Ihre Schultern, Ihre Beine und Ihren Rücken zu dehnen.

    Fazit

    Eine gute Körperhaltung ist essenziell und sollte stets beachtet werden.

    Wenn Sie einige Maßnahmen ergreifen, um eine bequeme Spielumgebung für Ihr Casinoerlebnis zu schaffen, können Sie mögliche Unannehmlichkeiten während des Spiels auf ein Minimum reduzieren. So können Sie sich besser auf das Gewinnen konzentrieren und Ihr Potenzial im Online-Casino voll ausschöpfen.

  • Wachhund
    Gesundheit

    Ein Elektrische Wachhund wird immer beliebter

    Die Sicherheit im eigenen Heim ist für viele Menschen ein großes Thema, und es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, das eigene Heim zu schützen, auch wenn sich viele davon darauf konzentrieren, wann jemand bereits eingebrochen ist. Dies ist etwas, das wir alle vermeiden wollen, was bedeutet, dass wir oft eine zusätzliche Schutzebene anstreben müssen. Eine gute Seite für Elektrische Wachhunde finden Sie auf https://vergleiche.io. Eine Möglichkeit, dies zu tun, die immer häufiger anzutreffen ist, ist das Bellen von Hundealarmen, obwohl viele Menschen nicht wissen werden, wie sie sich für ein bestimmtes Produkt entscheiden sollen.

    Wir haben eine beträchtliche Anzahl von Produkten durchgesehen, um Ihnen bei der Auswahl des besten verfügbaren Alarms für bellende Hunde zu helfen. Bei der Entscheidung, welcher der Hundealarme in die Liste aufgenommen werden sollte, haben wir einige Faktoren berücksichtigt.

    Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit waren zwei der wichtigsten, aber wir haben uns auch angesehen, wie realistisch die Belltöne sind und wie viele Töne Sie auswählen können.

    Achten Sie darauf den richtig Elektrischen Wachhund zu kaufen


    Die Wahl des besten elektrischen Wachhundes muss nicht so schwierig sein, wie Sie vielleicht denken. Auch wenn die Entscheidung am Ende eine persönliche sein mag, sollten Sie dennoch jeden der Faktoren berücksichtigen, die bei Ihrer Wahl eine Rolle spielen könnten.

    Wenn Sie sich bis hierher durch unsere Liste durchgearbeitet haben, dann sind Sie in der besten Position, um den richtigen Alarm für Ihren bellenden Hund zu kaufen. Jedes der oben genannten Produkte kann eine beträchtliche Anzahl von Vorteilen bieten, unabhängig davon, für welches Produkt Sie sich entscheiden.

    Das bedeutet, dass Sie Ihre Optionen eine gewisse Zeit lang abwägen sollten, bevor Sie Ihre Wahl treffen. Der Schutz Ihres Hauses ist von entscheidender Bedeutung, was bedeutet, dass Sie gut informiert sein sollten, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

    Obwohl alle von uns erwähnten Elektrischer Wachhund erschwinglich sind, sollte der Preis nicht eines der ersten Dinge sein, auf die Sie bei Ihrer Entscheidung achten sollten.

    Stattdessen sollte er eines der letzten sein, und viele Leute empfehlen vielleicht, ihn nicht mit einzubeziehen. Der Grund dafür ist, dass es keinen Preis für den Schutz Ihres Hauses und Ihrer Familie geben sollte.

    Fazit: Ein Elektrischer Wachhund kann Ihnen ein Gefühl von Sicherheit bescheren. Eine gute Investition in die Sicherheit Ihres Hauses.

  • karate
    Gesundheit

    Meine Erfahrungen mit 40% CBD Öl

    Schon seit einiger Zeit leide ich unter Fibromyalgie. Bisher konnte die Schulmedizin nicht die gewünschte Schmerzfreiheit bringen, nach wie vor litt ich regelmäßig unter starken Schmerzen.
    Irgendwann wurde ich auf CBD Öl aufmerksam, dass sich auf unterschiedliche Weise auf den menschlichen Körper auswirken kann und laut Internet auch bei Fibromyalgie helfen kann.

    Im Internet habe ich mich dann erkundigt, und bin auf die erstaunliche Wirkung des CBD Öls aufmerksam geworden. Viele Erkrankte mit den unterschiedlichsten Beschwerden beschreiben in Foren und in Gruppen auf verschiedenen Portalen die Wirkung des Öls, dass aus der Hanfpflanze gewonnen wird.
    Da ich bei meinem Leiden endlich eine Verbesserung erleben wollte, habe ich mich dann dazu entschieden, ein hochwertiges 40% CBD Öl zu kaufen. Bei meinen starken Schmerzen wollte ich nicht lange mit niedrig dosierten Ölen herum experimentieren, sodass ich mich direkt für das CBD Öl 40% entschieden habe.
    Laut anderer Erfahrungen von Nutzern, die CBD Öle bei Fibromyaligie angewendet haben, konnte das 40 Prozentige Öl gute Ergebnisse erzielen.

    Mein erster Gang war in die nächst gelegene DM Filiale, da ich dachte, man könnte dieses Naturprodukt im Drogeriemarkt erwerben. Doch ich musste feststellen, dass man CBD Öl bei DM nicht kaufen kann. Na dann bleibt wohl nur der Kauf im Internet.
    Ich informierte mich also auf verschiedenen Seiten von Anbietern und entschied mich dann für ein reines 40% CBD Öl und war schon ganz gespannt, ob dieses Naturprodukt endlich meine chronischen Schmerzen lindern könnte.

    Als das kleine Fläschchen dann endlich geliefert wurde, war ich zunächst schon etwas aufgeregt. Da das CBD Öl 40% schon eine relativ hohe Menge an CBD enthält, wollte ich zunächst mit einer relativ geringen Dosierung beginnen. Meine Therapie begann ich am Abend, der Tageszeit, an dem meine Schmerzen am stärksten sind, nach dem Abendessen mit 5 Tropfen. Ich konnte zunächst keine große Wirkung feststellen und so steigerte ich kontinuierlich die Dosierung der Tropfen, bis ich bei 8 Tropfen am Morgen und 8 Tropfen am Abend angelangt war.

    Ich konnte nach und nach eine Verbesserung meiner Schmerzen feststellen und war auch in meinen Bewegung immer mehr uneingeschränkt. Doch nicht nur die Schmerzen wurden etwas weniger, sodass ich meinen Alltag deutlich erleichtern konnte, auch die Schlafqualität wurde nach der Einnahme deutlich besser. Konnte ich vor dem Test mit dem CBD Öl kaum schlafen, weil die schmerzhaften Bewegungen und die chronischen Schmerzen kaum Schlaf zuließen, so konnte ich nach der abendlichen Einnahme des hochwertigen CBD Öls entspannt einschlafen und auch ohne Probleme durchschlafen.

    Die hohen Erwartungen, die ich an das Öl der Hanfpflanze hatte, wurden voll und ganz erfüllt. Nachdem ich nun einige Zeit CBD Öl gegen meine Fibrolyalgie anwende, konnte ich auch meinen behandelnden Arzt von der erstaunlichen Wirkung überzeugen. Bei Untersuchungen wurde festgestellt, dass meine Entzündungswerte deutlich zurückgegangen sin. Dies soll, so habe ich erfahren, durch die veränderten Neuronen im Gehirn geschehen, die durch das Cannabidiol verändert werden.
    Ich kann nur von meinen eigenen Erfahrungen sprechen, weiß aber auch, dass jeder Körper anders auf die Anwendung von CBD Öl reagiert. Jedem Betroffenen, der unter Fibromyalgie leidet, sollte einmal testen, ob er auch durch die Einnahme des CBD Öl Linderung seiner Beschwerden erreichen kann.
    Auch die Medizin nimmt sich der Wirkung von CBD Öl bei Fibromyalgie Patienten an und forscht auf diesem Gebiet weiter.
    Meine Erfahrungen sind positiv und so kann ich jedem Betroffenen dazu raten.

  • Gesundheit

    Pürierstab oder Standmixer – Was ist besser?

    Möchten auch Sie in der Küche gesunde und leckere Gerichte zubereiten, die der ganzen Familie schmecken? Die gesunde, vollwertige Küche ist mittlerweile viel mehr als ein Trend, der 2018 gelebt wird und schick ist. Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Dabei gehört es unbedingt mit dazu, dass wir alle mit dem Pürierstab gesundes Obst und Gemüse aus der Region verarbeiten. Welche Gerichte möchten Sie sich dabei auf den Esstisch zaubern und die ganze Familie mit einem leckeren Menü begeistern?

    Suppen und Co – ist der Standmixer besser als der Stab zum pürieren?

    Während Sie mit dem Standmixer alles mühelos zerkleinern können, aber mit diesem Gerät selbst meist nicht kochen werden, ist der Pürierstab wesentlich flexibler. Sie können mit diesem kleinen Gerät im Kochtopf direkt die Suppe sehr sämig pürieren. Dabei wird nicht unnötiges Geschirr verschmutzt, das Sie doppelt spülen müssen. Direkt im Becher oder im Kochtopf (all diese Küchengeräte benutzen Sie ohnehin) ist der Stab zum mixen perfekt anzuwenden. Der Standmixer hingegen ist ein Küchengerät, das Platz in der Küche kostet, und nach dem Pürier-Vorgang extra gereinigt werden muss. Warum sollte man einen Standmixer verwenden? Ein Vorteil an diesem Gerät besteht darin, dass der Deckel des Mixbehälters gut verschlossen werden kann. So entstehen beim Pürieren von Suppen, Saucen oder Marmeladen keine Spritzer und Flecken von Speisen.

    Pürierstab – flexibel und platzsparend

    Der Pürierstab ist kaum großer als ein elektrisches Schneidemesser. So kann dieser schnell und einfach gereinigt werden. Der Stab wird einfach wieder in der Küchenschublade verstaut und kann stets schnell ein und ausgepackt werden. So nimmt man ihn sehr gerne her – den Zauberstab! Er hilft Ihnen dabei, mit leckeren Suppen, Saucen, Cremes, Desserts und Marmeladen die ganze Familie mit kleinen Gourmet-Freuden zu begeistern. Es gibt zum Beispiel hier tolle Stabmixer im Vergleich: https://www.puerierstab-tests.de/

    Dabei ist er leicht in der Anwendung und kann mit verschiedenen Schneidemessern ausgestattet werden. Der Standmixer erfüllt einen ähnlichen Zweck. Diesen Mixer gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen. Der praktische Becher im Standmixer eignet sich dafür, dass Suppen und Smoothies direkt in Tassen und Gläsern ausgegossen werden können.

    Von der Vorspeise bis zum Dessert – der Zauberstab bringt Pep in die Küche

    Der Pürierstab ist unersetzlich. Egal, ob Sie eine feine Gemüsesuppe, eine sämige Sauce, das cremige Kartoffel-Karotten-Püree oder die leckere Quarkspeise zum Dessert zubereiten möchten: Mit diesem Stab werden Sie in Ihrer Küche ein unersetzliches Gerät benutzen, mit dem Sie viele kulinarische Köstlichkeiten zubereiten dürfen. Der Stab zum Pürieren unterstützt Sie in der nachhaltigen Küche und hilft Ihnen dabei, sich gesund und im Sinne jeder Diät zu ernähren. Schließlich ist es mehr als zeitgemäß in der modernen Küche, sich mit heimischen Zutaten vollwertig zu verköstigen.

    Was spricht dagegen, sich das Apfel- und Pflaumenmus selbst mit dem Pürierstab herzustellen? Schmeckt die leckere Kürbissuppe mit Ingwer, Chili und Karotten nicht besonders lecker im Herbst, wenn Sie selbst frische Zutaten aus der Natur pürieren? Nichts wärmt Sie mehr von innen im Herbst als die leckere, scharfe Suppe aus frischem Gemüse.

    Gesunde Küche begeistert

    Gekochte, pürierte Speisen sind leicht verdaulich und bekömmlich. Frisches Obst, das im Smoothie als frischer Früchte-Spaß für den Gourmet-Zauber schlechthin sorgt, sollte auf keinem Speiseplan fehlen. All diese gesunde Speisen können Sie perfekt mit dem Mix-Stab selbst herstellen. Dabei verwenden Sie nur frische, gesunde Zutaten – so steht der gesunden, modernen Ernährung nichts mehr im Wege, oder?

    Fazit

    Egal ob Standmixer oder der Stab zum pürieren: Ernähren Sie sich gesund und mit besten Zutaten aus der Region. Sie werden begeistert sein, wie lecker gesunde, moderne Kost schmeckt! Guten Appetit!

  • Gesundheit

    So wichtig ist die Zahngesundheit für den ganzen Körper

    Erkrankte Zähne oder geschwollenes Zahnfleisch können sich nachhaltig negativ auf den ganzen Körper auswirken. Werden Krankheiten wie Karies und Parodontose über einen längeren Zeitraum nicht behandelt, können sich die entstehenden Bakterien im ganzen Körper ausbreiten. Die Folgen können Lungenentzündung, Rücken- und Nackenschmerzen, Herzinfarkt oder Schlaganfall sein.

    Wie machen geschädigte und abgestorbene Zähne den ganzen Körper krank?

    frau beim zahnarzt„An jedem Zahn hängt eine ganze Person. Das tausendjährige Zitat von Paracelsus hat bis heute nichts von seiner Aktualität verloren. Die Bedeutung der menschlichen Zähne geht weit über die einfache Funktion des Kauens hinaus. Die ganzheitliche Zahnmedizin verfolgt den Ansatz, dass Zähne und Mundhöhle viele akute und chronische Krankheiten verursachen können. Zahnerkrankungen sind nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern bedeuten auch viel mehr Schmerzen, Schäden und schwerwiegende Folgen für den ganzen Körper. Zähne, Körper und Psyche sind eng miteinander verbunden, beeinflussen sich gegenseitig und können viele chronische Krankheiten verursachen. Daher kann ein kranker Zahn leicht den ganzen Körper schwächen und ein modifiziertes Kiefergelenk kann Rückenschmerzen und Kopfschmerzen, Nackenschmerzen und Klingeln in den Ohren verursachen. Jedem Zahn ist ein Organ zugeordnet. Ist der Zahn krank, kann es im betreffenden Organ vorkommen und umgekehrt. Um längere Beschwerden zu vermeiden, muss die Ursache so ermittelt werden, dass die Störfelder, Zähne und der Körper behandelt werden können.

    Wie entstehen Zahnerkrankungen?

    Dauerhafte Entzündungen im Mund machen den Körper krank. Vor allem im Dentalbereich gibt es etwa eine Billion Bakterien. Sie bevölkern Zunge, Zähne und Mundhöhle und vermehren sich massiv, wenn es an Mundhygiene mangelt. Das Ergebnis ist die Entwicklung einer dichten Plaque an Zähnen und Zunge. Die Bakterien bilden eine gefährliche Säure, die den Schmelz langsam aber sicher angreift. Ablagerungen, auch Plaque genannt, verursachen Zahnstein und damit Karies, Zahnfleischentzündungen und Entzündungen der Zahnhaltevorrichtung. Im schlimmsten Fall sind dies Krankheiten wie Karies, Parodontose oder Karies.

    Wie bewegen sich Bakterien vom Mund zum Rest des Körpers?

    Unsere Zähne sind über Nerven und Blutgefäße mit dem Körper verbunden. Bei einer Entzündung der Zahnwurzel können bakterielle Toxine über die Wurzelspitze in den Blutkreislauf gelangen und unsere Organe betreffen. Vor allem bei einer Schwächung des Immunsystems, die bei Kindern, älteren Menschen oder Kranken häufig auftritt, haben es unerwünschte Eindringlinge in die Mundhöhle leicht.

    Welche Krankheiten können durch schlechte Zähne verursacht werden?

    • Herzinfarkt und Schlaganfall: Chronische Parodontose verursacht, dass Bakterien in die Blutbahn gelangen. Wenn die akute Entzündung des Zahnfleisches nicht behandelt wird, beseitigt der Betroffene die Entzündung. Krankheitserreger erhöhen das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfall. Entzündungshemmende Substanzen, die im Körper ständig zirkulieren, verursachen die Verhärtung der Gefäßwände.
    • Erektile Dysfunktion: Chronische Entzündungen des Parodontiums schädigen die Endothelzellen. Diese sind für die Durchblutung des Penis verantwortlich. Kranke Zähne verlangsamen die Kraft.
    • Lungenentzündung und Herzentzündung: Krankheitserreger, die eine verlängerte Parodontitis verursachen, können Lungenentzündung und Herzentzündung verursachen. Diese Erkrankungen sind auch mit einer Verhärtung der Gefäßwände verbunden.
    • Depressionen: Das Immunsystem kann unseren emotionalen Zustand kontrollieren. Entzündungen der Zahnwurzeln können die menschliche Psyche beeinträchtigen, so dass die Betroffenen depressiv werden. Bakterien beeinflussen auch den Stoffwechsel des Gehirns.
    • Und vieles mehr…

    Kann eine Munddusche zum Erhalt gesunder Zähne genutzt werden?

    Eine Munddusche ist ein Gerät in etwa der Größe einer elektrischen Zahnbürste (es existieren verschiedene Bauarten). Mittels eines straffen, gebündelten Wasserstrahls können so Stellen im Gebiss gereinigt werden, wo man mit der Zahnbürste nicht hinkommt – Ohne das Zahnfleisch zu schädigen. Somit kann vermieden werden dass sich an eben diesen Stellen Erreger vermehren können. Somit wird Entzündungen an Zähnen oder Zahnfleisch effektiv vorgebeugt. http://munddusche.tests.net ist ein Infoportal rund um das Thema Mundduschen. Hier erhalten Sie alle wichtigen Infos, Tests und Vergleiche der besten Modelle und Anleitungen zu deren Bedienung.

  • aprikosen auf tisch
    Gesundheit

    10 Tipps für ein Gesundes Leben

    Jeder will so lange wie möglich gesund und fit bleiben. Mit einem gesunden Lebensstil können Sie Ihren Beitrag leisten. Die wichtigsten Faktoren sind Ernährung, Bewegung, Entspannung und Schlaf, das Hinterlassen von Stimulanzien und eine positive Lebenseinstellung. Ein bewusster Lebensstil erhöht die Chance, im Alter fit zu bleiben. Hier sind 10 wichtige Tipps, was Sie tun können, um Ihre Gesundheit und Lebensqualität für eine lange Zeit zu erhalten:

    1. Ausreichende Ernährung

    Es gibt nichts Wichtigeres für die Erhaltung der Gesundheit als eine gesunde Ernährung. Wichtig ist eine gesunde Ernährung:

    • mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag, vorzugsweise roh, in allen Farben und Sorten.
    • Tägliche Milchprodukte wie Joghurt und Käse.
    • Fischen ein- bis zweimal pro Woche
    • viele pflanzliche Öle und Kohlenhydrate, darunter viele Hülsenfrüchte.
    • Die beste Wahl für Getreideprodukte ist eine Vollversion.
    • Wenn Sie nicht viel Fleisch und Fett essen, achten Sie auf die Fette, die z.B. in Würsten und Endprodukten versteckt sind.
    • Verwenden Sie Salz und Zucker in Maßen.
    • Kochen Sie das Essen so schnell wie möglich mit wenig Wasser und Fett.
    • Das erhält nicht nur unsere Vitalfunktionen, sondern stärkt auch unser Immunsystem.

    2. Trinken Sie viel Flüssigkeit.

    Der Mangel an Wasser schadet dem menschlichen Körper: Da Wasser nicht nur ein wichtiger Teil der Körperzellen, sondern auch der Hauptbestandteil des Blutes ist, kann das Blut nicht mehr richtig zirkulieren, wenn man zu wenig trinkt. Der ganze Körper wird schlecht ernährt, Gehirnleistung und Konzentration werden reduziert. Geeignete Durstlöscher sind Wasser, Fruchtsäfte oder Aufgüsse. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, dass Erwachsene mindestens zwei Liter Flüssigkeit pro Tag zu sich nehmen.

    3. Regelmäßige Bewegung

    Regelmäßige Ausdauersportarten sind gut für Körper und Geist und der beste Weg, Körper und Geist in Form zu bringen. Sport stärkt die Widerstandskraft des Körpers, reduziert Stresssymptome und beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Fettleibigkeit und Osteoporose vor. Auch die Gehirnleistung im späteren Leben wird positiv beeinflusst.

    Alle Arten von Bewegung tragen zu Ihrem Wohlbefinden bei: Das Minimum zur Vorbeugung der Krankheit ist eine halbe Stunde leichte körperliche Bewegung fünf- bis siebenmal pro Woche. Aber es ist nie zu spät, um Sport zu treiben. Auch wer erst im Alter beginnt, profitiert fast sofort von den positiven Effekten.

    4. Viel frische Luft und Licht

    Sauerstoff weckt den Geist und mobilisiert das Immunsystem. Jeden Tag frische Luft, auch im Winter. Ein weiterer positiver Effekt, wenn wir draußen sind: Wir bekommen mehr Licht, was auch unsere Stimmung verbessert. Bei vollem Tageslicht wird das Serotonin des Neurotransmitters freigesetzt, wodurch die Stimmung verschwindet.

    Auch bei sehr schlechtem Wetter ist das Äußere viel leichter als das Innere. Licht ist auch wichtig für die Produktion von Vitamin D, das für starke Knochen unerlässlich ist.

    5. Entspannung für das Gleichgewicht

    Stress, Aufregung und psychischer Stress verbrauchen Widerstand; Störungen im Gleichgewicht zwischen Stress und Entspannung können zu schweren psychischen und physischen Erkrankungen führen. Spätestens dann, wenn Stress und Eile herrschen, ist es an der Zeit, einen Schritt zurückzutreten.

    Entspannungstechniken wie autogenes Training, progressive Muskelentspannung nach Jacobsen oder Yoga können helfen, Gleichgewicht und Gelassenheit wiederherzustellen.

    6. Ausreichend und regelmäßiger Schlaf

    Schlafen ist ein Grundbedürfnis, das wir ebenso regelmäßig befriedigen müssen wie Essen und Trinken. Sie ist die unverzichtbare Lebensgrundlage und die Voraussetzung für Entwicklung, Wohlbefinden und Gesundheit. Im Schlaf schaltet der Stoffwechsel in den niedrigsten Gang, während die Reparaturmechanismen auf Hochtouren laufen.

    Das Immunsystem, das Verdauungssystem, das Herz-Kreislauf-System, das Nervensystem und das Gehirn brauchen Schlaf, um sich zu erholen. Neuere Untersuchungen zeigen zum Beispiel, dass Menschen, die nicht regelmäßig genug schlafen, ein viel größeres Risiko für einen Herzinfarkt haben.

    7. Aktive Hirngymnastik

    „Übung, Segen“ – dieses Sprichwort gilt nicht nur für unseren Körper, sondern auch für unser Gehirn. Weil das Gehirn, wie unsere Muskeln, ein Leben lang beschäftigt sein will. Bleiben die grauen Zellen nicht an den Zehen hängen, werden sie abgebaut. Im Gegenteil, das Gehirn kann wie ein Muskel trainiert werden. Um geistig in Form zu bleiben, hat der graue Stoff einen in sich.

    8. Luxusgift mit Gesundheitsrisiken

    Rauchen ist schlecht für die Gesundheit, jede Zigarette! Allerdings ist es nie zu spät, mit dem Rauchen aufzuhören – auch nach Jahren der Nikotinsucht ist es gut für die Gesundheit. Nach 10 Jahren Rauchverbot ist das Lungenkrebsrisiko wieder vergleichbar mit dem von Nichtrauchern, nach 15 Jahren das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

    Mässiger Alkoholkonsum ist in der Regel nicht schädlich – bei moderatem Alkoholkonsum kann er sich positiv auswirken. Bewahren Sie jedoch ein kleines Glas und ein paar Tage in der Woche ohne Alkohol auf, da es kein sicheres Trinken gibt.

    9. Gesunde Beziehungen

    Ob es uns gefällt oder nicht, wir sind alle in ein Netzwerk von Beziehungen eingebunden. Erfolgreiche zwischenmenschliche Beziehungen sind ein wichtiger Faktor für Lebensqualität und körperliche und geistige Gesundheit. Leben und Beziehungen gedeihen – es beginnt mit einer gesunden Beziehung zu sich selbst und zum Leben.

    10. Ja zum Leben

    Menschen mit einer positiven Lebenseinstellung haben in der Regel bessere mentale Managementstrategien. Sie sind weniger Stress ausgesetzt und schützen so ihre Abwehrkräfte. Außerdem können Menschen mit einer positiven Einstellung mehr über sich selbst lachen und Souveränität und Gelassenheit zeigen.

    Offenheit, zum Beispiel im Austausch mit Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Lebensstilen, trägt zur Erhaltung der Flexibilität bei. Denn wer in wiederkehrenden Lebensmustern gefangen ist, schränkt seine Erfahrungsmöglichkeiten ein.